• header_1
  • header_2
  • header_3
  • header_4
  • header_5
  • header_6
  • header_7

Ausbildungsinhalte:

Modul 1 – Persönliche & gesundheitliche Aufstellungen

Im ersten Modul liegen Lösungen für persönliche und gesundheitliche Themen im Fokus der Weiterbildung. Die Teilnehmer lernen das Wissen darum, wie Systeme funktionieren, welche Merkmale sie haben und welchen autopoietischen Regeln sie folgen. Gleichzeit leiten sie die ersten eigenen Gruppenaufstellungen zu o.g. Themen.

  • Autopoiesis
  • Grundlagen der Wirklichkeitskonstruktion
  • Leitfäden und Prozesse von Aufstellungen
  • Der Aufsteller als Teil des Systems
  • Gesundheitliche Themen
  • Innere Anteile
  • Umgang mit starken Emotionen
  • Regeln für nachhaltige Kompetenzentfaltung
  • Kybernetik 2. Ordnung und Mehrdimensionalität in Aufstellungen

Modul 2 – Team- & Organisationsaufstellungen

Aufstellungen für Teamarbeit und Organisationsentwicklung. Innerhalb dieses Moduls werden insbesondere die Unterschiede von Systemen in Organisationen dargestellt und wie diese in Aufstellungen für Lösungen abgebildet werden können.

  • Organigramme
  • Teams in Aufstellungen
  • Themen und Anliegen von Teams
  • Autopoiesis in Organisationssystemen
  • Organisationsaufstellung – Leitfäden und Prozessgestaltung
  • Umgang mit herausfordernden Situationen
  • Lebende Organisationen
  • Mehrdimensionalität in Team- & Organisationsaufstellungen

WE 1 – Mehrdimensionale Systemaufstellungen® mit Marcel Hübenthal

2 Tage Aufstellungen zu unterschiedlichen Themen mit Marcel Hübenthal

WE 2 – Mehrdimensionale Systemaufstellungen® mit Marcel Hübenthal

2 Tage Aufstellungen zu unterschiedlichen Themen mit Marcel Hübenthal